Persönliche Begleitung Begegnung und Austausch für Studierende von Theologie im Fernkurs

Münchner Dom
Das Beste aus beiden Welten: Sie können die Vorteile eines Fernstudiums wahrnehmen und brauchen dennoch nicht auf persönliche Begleitung zu verzichten.

Die Erzdiözese München und Freising bietet die Möglichkeit, die Kursinhalte von Grundkurs und Aufbaukurs Theologie in Begleitgruppen zu vertiefen. Die Begleitgruppen sind ein Ort der Begegnung und des Austausches für Studierende von Theologie im Fernkurs in der Erzdiözese München und Freising. Pro Treffen wird ein Lehrbrief zusammen mit anderen Studierenden diskutiert. Die Teilnahme an den Begleitgruppen ist kostenlos, es ist aber eine Anmeldung erforderlich. Ein Einstieg ist jederzeit möglich, da jedes Treffen eine in sich geschlossene Einheit darstellt. Den Lehrbrief, der Thema eines Treffens ist, sollten Sie vorher gelesen haben.

Die Begleitgruppen treffen sich regelmäßig abends verkehrsgünstig im Zentrum von München. Sie werden von Dr. Elisabeth Dieckmann und Dr. Hans Anzenberger geleitet.

Termine der Begleitgruppen zu Grund- und Aufbaukurs mit Angaben zu dem jeweils behandelten Lehrbrief

Hier können Sie das Formular für die Anmeldung zu einer Begleitgruppe herunterladen.

Jedes Jahr werden außerdem zwei Studientage zu grundlegenden Themen für die Begleitgruppen angeboten. Hier die nächsten Termine:

Studientag „Dogmatik“
Samstag, 28. November 2020, 9:30 bis 16:30 Uhr
Erzbischöfliches Ordinariat München

Studientag „Ökumene“
Samstag, 13. März 2021, 9:30 bis 16:30 Uhr
Erzbischöfliches Ordinariat, Kapellenstraße 4, Konferenzraum 11

Zur nächsten Seite