Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Das Wappen des Erzbistums München und Freising

Das Wappen des Erzbistums München und Freising liegt in zwei Varianten vor, einer großen Form mit den Attributen eines Erzbistums und in einer einfachen, nur das Wappenschild umgreifenden Form. Über die Verwendung des Wappens entscheidet der Generalvikar auf Antrag.
Wappen Erzbistum
Wappen, Schild, Erzbistum
Heraldische Beschreibung des Wappens

Innerhalb eines rot-silbern geteilten Schildbords in Gold ist ein schwarzes Mohrenhaupt mit roten Lippen, rotem Ohrring, roter Krone und roter Halskrause zu sehen. Schild überhöht von einer golden eingefassten silbernen Mitra, davon herabhängend zwei silberne Bänder mit goldenen Fransen; schräg gekreuzt hinterlegt von einem doppelarmigen goldenen Vortragskreuz und einem goldenen Bischofsstab.