Fördermittel für Flüchtlinge

Die Erzdiözese München und Freising stellt für 2016 Fördermittel für die Flüchtlingshilfe in folgenden Bereichen zur Verfügung:

Konkrete Hilfen und Sachmittel
Die Mittel sind vorgesehen für die Unterstützung von haupt- und ehrenamtlichen HelferInnen bei der Betreuung und Begleitung von Flüchtlingen, für die Durchführung konkreter Aktionen und Maßnahmen sowie für individuelle Zuschüsse für Flüchtlinge.
Bitte beachten Sie, dass eine Antragstellung nur erfolgen kann durch:
  • Haupt- und ehrenamtliche VertreterInnen der Pfarrverbände und Pfarreien
  • Kirchlich soziale Beratungsstellen und Dienste
  • Katholische Bildungsträger
  • Ordensgemeinschaften

Förderung von Bildungsprojekten
Ziel der Förderung ist es, kirchliche Bildungsarbeit für und mit Flüchtlingen und deren ehrenamtlichen Unterstützern anzustoßen wie auch Veranstaltungen zur Sensibilisierung einer breiten Öffentlichkeit zu relevanten Themen zu ermöglichen.



Kontakt:
Elisabeth Kirchbichler
Projektleitung
"Fremde annehmen - Flüchtlinge in der Erzdiözese München und Freising begleiten und unterstützen"
Tel. (089) 2137-1332
ekirchbichler@eomuc.de