Palmsonntag – Der Beginn der heiligen Woche Teil 6: Holzfiguren für den Ostergarten

Mit dem Palmsonntag beginnen wir die heilige Woche. Jesus geht den Weg, obwohl er weiß, wie schwer er für ihn werden wird. Ein Weg, der alle Facetten des Lebens bereithält. Jesus nimmt ihn an, er läuft nicht weg.

Am Palmsonntag wird Jesus als König gefeiert. Die Menschen feiern ihn, sie jubeln ihm zu, sie bewundern ihn wie einen König. Doch Jesus beginnt diesen Weg mit Schlichtheit und ohne Reichtum. Er zieht in Jerusalem als Friedenskönig ein. Er verzichtet auf Zepter und Krone, auf Glanz und Gloria. Und trotzdem ist ihm der Jubel der Menschen sicher. In diesem Moment ist er der König der Herzen. Er strahlt Hoffnung und Zuversicht aus, er verkündet die Rettung für alle, die in Gott leben. Eine Rettung aus Macht und Unterdrückung. Doch schon wenige Tage später kippt die Stimmung. Viele, die vorher riefen „Hosianna, unser König kommt“ forderten seinen Tod am Kreuz. Licht und Schatten innerhalb kurzer Zeit.
Die Vorlage für die sechste Andacht könnt Ihr Euch hier herunterladen: