KLIMASTREIK AM 23. SEPTEMBER 2022 *** Gestalten Sie die globale Aktion für das Klima mit! ***

Klimastreik 22
Am Freitag, den 23. September, findet der nächste globale Klimastreik statt. Im Rahmen unseres kirchlichen Engagements für die Schöpfung möchten wir Sie gerne einladen, das Anliegen, das der Aktion von Fridays For Future zugrunde liegt, nach Kräften zu unterstützen.
Aufruf zum Klimastreik von Fridays for Future am 23. September 2022 - Klima Streik (klima-streik.org)
 
Die Abteilung Umwelt des Erzbistums München und Freising schlägt hierzu u.a. vor:
Gemeinsames Gebet, gerne auch ökumenisch mit den Geschwisterkirchen der ACK, für Gottes gute Schöpfung, z.B.:
Planen Sie in einen Gottesdienst zum Thema.
Widmen Sie dem Anliegen eine Schöpfungs-Andacht.
Wo in einer Kirche mittags der Angelus gebetet wird, könnten die Fürbitten in diesem Anliegen formuliert sein.
Hilfestellungen und eine Materialiensammlung zur schnellen Vorbereitung und Gestaltung eines für Ihre Gegebenheiten passenden Gottesdienstes finden Sie hier: https://www.kirchen-fuer-klimagerechtigkeit.de/churches-for-future/
 
Die jungen Erwachsenen der Klimagerechtigkeitsbewegung Fridays for Future, die mit anderen Organisationen zum „Klimastreik“ aufrufen, erinnern uns daran, unserer Verantwortung für die Schöpfung mit Entschiedenheit nachzukommen. Wir sehen es als wichtige Aufgabe an, in Zusammenarbeit mit anderen Initiativen (zum Beispiel Christians for Future, Churches for Future, etc.) die Fridays-for-Future-Bewegung um eine christliche Perspektive zu bereichern: “Alle können wir als Werkzeuge Gottes an der Bewahrung der Schöpfung mitarbeiten, ein jeder von seiner Kultur, seiner Erfahrung, seinen Initiativen und seinen Fähigkeiten aus”, erinnert uns Papst Franziskus (LS, 14). Die Deutsche Bischofskonferenz formuliert in ihren „Zehn Thesen zum Klimaschutz“: „Klimaschutz ist gelebter Schöpfungsglaube und gehört ins Zentrum kirchlichen Handelns“.
 
  • Nutzen Sie deshalb bitte die Möglichkeit, in Ihren politischen Gemeinden und der Zivilgesellschaft bei Ihnen vor Ort auf die Dringlichkeit einer effizienten Klimapolitik hinzuweisen
  • Setzen Sie ein Zeichen und nehmen Sie gemeinsam an den Veranstaltungen insbesondere der Christians for Future teil! Ermutigen Sie die Mitglieder Ihrer Pfarrei aktiv, die Vielzahl an Angeboten bei Klimaaktionstagen zu erkunden!
Zusätzliches Informations- und Mobilisierungsmaterial zum Bestellen oder zum Download finden Sie auch auf der Internetseite der Fridays-for-Future-Bewegung.
Wichtiger Hinweis: Sollten Sie Anfragen erreichen, zu diesem Anlass speziell die Glocken zu läuten, möchten wir darauf hinweisen, dass wir als Erzdiözese generell keine Empfehlungen an unsere Pfarreien ausgeben, aus politischen oder gesellschaftlichen Anlässen die Kirchenglocken zu läuten.
 
Die Abteilung Umwelt gestaltet im Rahmen des Klimastreiks gemeinsam mit Vertreter:innen der ELKB eine ökumenische Klimaandacht in München. Diese findet am 23. September 2022 um 11:30 Uhr im Innenhof des EOM in der Kapellenstr. 4 statt. Im Anschluss gehen wir gemeinsam zum Königsplatz, wo die Klimademo um 12:00 Uhr mit der Auftaktkundgebung beginnt. Auch hierzu sind Sie herzlich eingeladen.
 
Für Rückfragen zu den Themen Umwelt und Nachhaltigkeit in der Erzdiözese wenden Sie sich bitte an die Abteilung Umwelt, nachhaltig@eomuc.de, 089/2137-1251.

Danke, dass Sie diese Information auch mit den Verantwortlichen in Ihrer Pfarrei teilen.
 
Ihre Abteilung Umwelt

Einladung für München:

11:30 Uhr ökumenische Andacht im Innenhof des EOM + gemeinsamer Weg zum Königsplatz

Mehr...

Christians for Future-Fahnen

Sie möchten eine Fahne? Kommen Sie um 11:30 Uhr zur ökumenischen Andacht in die Kapellenstr. 4 - dort erhalten Sie Fahnen für die Demo.