KLIMAAKTIONSTAG AM 24. SEPTEMBER 2021 *** Gestalten Sie die globale Aktion für das Klima mit! ***

Klimastreik 2021
Für den 24. September 2021 ruft die Klimagerechtigkeitsbewegung Fridays for Future zum nächsten „globalen Klimaaktionstag“ auf . Die jungen Erwachsenen, die uns daran erinnern, unsere Verantwortung für die Schöpfung zu übernehmen, bedürfen unserer umfassenden Unterstützung. Wir rufen daher dazu auf, am 24. September dem Aufruf der Fridays-for-Future-Bewegung (https://fridaysforfuture.de/keingradweiter/) zu folgen, und - auch in Zeiten von Corona unter Berücksichtigung entsprechender Schutzmaßnahmen - gemeinsam auf die Straße zu gehen. Mit unserem Engagement wollen wir als Christ*innen ein Zeichen für die Bewahrung der Schöpfung und der proaktiven Gestaltung der Zukunft setzen.
 
Wir erkennen das Bedürfnis vieler Christ*innen an, sich aus der Sorge um die Schöpfung für Klimagerechtigkeit einzusetzen. Gleichzeitig sehen wir es als wichtige Aufgabe an, in Zusammenarbeit mit anderen Initiativen (zum Beispiel Parents for Future, Scientists for Future, etc.) die Fridays-for-Future-Bewegung um eine christliche Perspektive zu bereichern.
“Alle können wir als Werkzeuge Gottes an der Bewahrung der Schöpfung mitarbeiten, ein jeder von seiner Kultur, seiner Erfahrung, seinen Initiativen und seinen Fähigkeiten aus” (LS, 14). Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, wie Sie in Ihrer Pfarrei bzw. politischen Gemeinde einen konkreten Beitrag zur Klimagerechtigkeit leisten können: 
 
1.    Setzen Sie ein Zeichen und nehmen Sie gemeinsam an den Veranstaltungen des Klimaaktionstags teil! Ermutigen Sie die Mitglieder Ihrer Pfarrei aktiv, die Vielzahl an Angeboten zum Klimaaktionstag zu erkunden!  
2.    Planen Sie in Ihrer Pfarrei oder zusammen mit anderen Pfarreien einen Gottesdienst/ eine Andacht zum Klimaaktionstag! Lassen Sie um fünf vor zwölf symbolisch die Glocken läuten, um auf das Anliegen der Fridays-for-Future-Bewegung aufmerksam zu machen! Werfen Sie auch einen Blick auf die Materialiensammlung, um eine für Ihre Pfarrei passende Andacht zu gestalten. (https://www.kirchen-fuer-klimagerechtigkeit.de/churches-for-future/). 
3.    Nutzen Sie die Möglichkeit, in Ihren politischen Gemeinden mit Nachdruck auf die Dringlichkeit einer effizienten Klimapolitik hinzuweisen! Sensibilisieren Sie durch die gezielte Vermittlung von Informationen zum Beispiel in Gottesdiensten, aber auch in Gruppentreffen oder Meditationskreisen die Christ*innen Ihrer Gemeinde für das Thema! 

Zusätzliches Informations- und Mobilisierungsmaterial zum Bestellen oder zum Download finden Sie auch auf der Internetseite der Fridays-for-Future-Bewegung sowie unter: https://www.klima-streik.org/downloads.
Eine für Ihre Pfarrei passende Form der Beteiligung am Klimaaktionstag ist nicht dabei? - Gerne unterstützen wir Sie dabei, Ihre Beteiligung am Klimaaktionstag zu gestalten. Bei Interesse schreiben Sie uns auf nachhaltig@eomuc.de
 
Darüber hinaus möchten wir nochmal die Gelegenheit nutzen, auf das Ökumenische Netzwerk Klimagerechtigkeit und deren Kampagne Churches For Future (https://www.kirchen-fuer-klimagerechtigkeit.de/) aufmerksam machen. Beiden Initiativen haben sich bereits viele Bistümer, Landeskirchen, Kirchen sowie Organisationen angeschlossen. Werden auch Sie Teil der Bewegung! Übernehmen Sie Verantwortung für die Bewahrung der Schöpfung!
 
Bei Fragen sind Sie herzlich dazu eingeladen, jederzeit mit uns Kontakt aufzunehmen. Wir freuen uns, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen!
 
Ihre Abteilung Umwelt

Einladung für München:

11:30 Uhr ökumenische Andacht in St. Michael + gemeinsamer Weg zum Königsplatz

Mehr...

Christians for Future-Fahnen

Sie möchten eine Fahne - kommen Sie morgen um 11:30 Uhr zur Andacht nach St. Michael (Fußgängerzone)

Mehr...

WICHTIG: Covid-19-Maßnahmen

Bitte beachten Sie bei allen Aktionen die von der Fridays-for-Future-Bewegung formulierten Covid-19-Hygienemaßnahmen!

Mehr...