Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos
www.advent-in-muenchen.de
Begleiter für die Advents- und Weihnachtszeit in München
29. November 2019 bis 6. Januar 2020

Grußwort

Weihbischof_Stolberg-158Presse

Liebe Leserinnen und Leser,

wir in Bayern kennen ein Sprichwort, das uns einen kühlen Kopf bewahren lässt, wenn uns die Suche nach einem verlegten Gegenstand mal wieder auf die Palme bringt: `s Haus verliert nix. Oft finden wir am Ende den gesuchten Schlüssel, die Brille, die Autopapiere und so weiter doch wieder. Wer sucht, der findet, heißt es schon in der Bibel.

Auch über dieses alltägliche, kleine Suchen hinaus sind wir Menschen im Grunde unser ganzes Leben lang auf der Suche. Wir suchen eine passende Ausbildung, einen gut bezahlten Job. Wir suchen eine Wohnung – gerade in München oft keine leichte Angelegenheit. Wir suchen einen Partner, mit dem wir unser Leben teilen wollen.

Und unser Suchen geht noch tiefer: jeder Mensch ist auf der Suche nach so etwas wie dem Sinn des Lebens, nach etwas, das uns tief im Inneren Glück, Erfüllung und Ruhe verschafft.

Dieses letzte Suchen ist es auch, das Jesus in der Bergpredigt eigentlich mit dem Spruch „wer sucht, der findet“ meint: wer sich wirklich auf die Suche nach Sinn begibt, der wird ihn am Ende auch finden.

Nach unserer christlichen Überzeugung ist dieser Sinn nichts Abstraktes, sondern eine Person, Gott, der in der Weihnachtsnacht Mensch wurde. Das Kind in der Krippe gibt Gott im wahrsten Sinn des Wortes ein Gesicht und macht es uns möglich, ihn zu finden.

So lautet auch die Botschaft der Engel an die Hirten, die sinngemäß das Motto des diesjährigen Adventsbegleiters bildet: ihr werdet ihn finden! Seit den Hirten haben sich immer wieder Menschen auf die Suche nach Jesus begeben und ihn gefunden. Die Geschichten der Heiligen geben uns davon lebendige Beispiele. Einige mit der Advents- und Weihnachtszeit eng verbundene Heiligengestalten werden im vorliegenden Adventsbegleiter porträtiert.

Ich wünsche Ihnen, dass auch Sie an das Ziel Ihrer Suche kommen, wo immer es liegen mag, dass Sie Glück, Erfüllung und Sinn finden.

Ihnen allen eine gesegnete Advents- und Weihnachtszeit.

Ihr
Rupert Graf zu Stolberg
Weihbischof