Herzlich Willkommen im
Pfarrverband Tuntenhausen - Schönau

Kirchplatz 2, 83104 Tuntenhausen, Telefon: 08067/282
E-Mail: mariae-himmelfahrt.tuntenhausen@ebmuc.de

Gottesdienste und pfarrliches Leben während der Corona-Pandemie

Graffito zu Covid 19
Die Corona-Pandemie lähmt unser Miteinander nach wie vor sehr.
Gerade unsere Gruppierungen, die unsere Pfarreien lebendig machen, die kirchlichen Gremien, die Pfarrgemeinderäte, die Chöre, Gruppen und Kreise müssen jetzt schon so lange mit vielen Einschränkungen leben.

Viele unserer Veranstaltungen können derzeit nicht stattfinden.

Wir können aber, Gott sei Dank, miteinander Gottesdienst feiern.
Allerdings braucht es auch hier die Einhaltung der Hygienemaßnahmen.
Das bedeutet:
  • Die Gottesdienste können nur von einer begrenzten Anzahl an Menschen besucht werden. Die Zahl orientiert sich an den nach Maßgabe des aktuellen Infektionsschutzkonzeptes der Erzdiözese möglichen Plätze in den jeweiligen Kirchen.
  • Alle Gottesdienst-Teilnehmer (ab 15 Jahren) müssen innerhalb der Kirche eine FFP2-Maske tragen.
  • Volksgesang ist aufgrund des erhöhten Aerosolausstoßes beim Singen untersagt.
  • Der Kommunionempfang ist nur am Platz in der Kirchenbank und nur in Form der Handkommunion möglich.

  • Bei Gottesdiensten, bei denen mit einem großen Andrang zu rechnen ist (z. B. Weihnachten und Ostern), gilt eine Anmeldepflicht für die jeweiligen Gottesdienste, um zu vermeiden, dass wir jemanden an der Kirchentüre zurückweisen müssen.


Marienstatue der Münchner Mariensäule vor den Türmen des Doms
Gebet in Zeiten von Corona